Darf ich mich vorstellen? Ich bin Kitty, der neue Star-Blogger von SoftMaker

Freitag, 18 März 2016 14:24

0 kittyMIAU, KRATZ!

Ich bin’s, Kitty. Wer mich noch nicht kennen sollte – ich bin der Bürokater von SoftMaker. Ja, ich weiß, Kitty ist ein komischer Name für einen Kater. Aber was soll's.

Seit vielen Katzenjahren flitze ich (das heißt, wenn ich mal ausnahmsweise nicht am Schlafen bin) zwischen den Büroräumen bei SoftMaker hin und her, springe auf ihre Schreibtische, hocke mich mit Vorliebe auf Tastaturen und vor Monitore, jage imaginäre Fliegen und futtere alles in mich rein, was halbwegs essbar erscheint.

Aber dieses paradiesische Leben voll Wonne und Müßiggang neigt sich dem Ende zu – ab sofort muss ich mir meine Privilegien mit Bloggen verdienen. Ich werde also künftig hin und wieder mal mein Miau hier abliefern und Euch mitteilen, was so läuft bei den SoftMakers, bei meinem Frauchen und Herrchen und allen weiteren mir Untergebenen. Denn tatsächlich führe ich – und nur ich – hier bei SoftMaker das Regiment. Erkennen kann man das an den vielen Haaren, die ich absichtlich überall in den Büros hinterlasse.

1 kitty

Was passiert wohl in diesem Jahr hier? Das Wichtigste zuerst: Mein Frauchen wird endlich verstehen müssen, wie ich mein Frühstück morgens gerne haben möchte. Die Reihenfolge ist besonders wichtig: Es soll mir morgens die Tür aufgemacht werden, Punkt 06:50, ich tapse die Treppe erstmal hoch und checke die Lage in den anderen Räumen. Dann und erst dann komme ich runter und schaue, ob mir mein Essen gefällt. Was meistens nicht der Fall ist. Ich werde bald mal mit der Pfote auf den Tisch hämmern, wenn sich das nicht bessert!

Und bei den SoftMakers? Ist wohl mal wieder eine Menge in Planung für 2016; jedenfalls werkeln alle eifrig rum und beachten mich kaum, was mich ziemlich ärgert. Ich bin hier schließlich der Star! Sobald ich Konkretes in Erfahrung bringe, erfahrt Ihr's als Erste von mir.

Bis dahin – ich lege mich jetzt mal wieder jemandem in den Weg.

Ciao miau,

Eur(e) Kitty

14 Kommentare