Elegante Sütterlin- und Kurrentschriften

Schreiben, wie man früher geschrieben hat

SoftMaker Elegante Sütterlin und Kurrentschriften

Ein großartiges Repertoire eleganter Sütterlin- und Kurrentschriften

suetterlin kurrent

Nicht immer schrieb man in Deutschland und Österreich mit lateinischen Buchstaben. Bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde an den Schulen zuerst die Kurrentschrift und später die Sütterlinschrift gelehrt.

Beide wurden auch als "deutsche Schrift" bezeichnet.

SoftMaker bietet mit dem Paket Sütterlin- und Kurrentschriften eine umfassende Kollektion von Kurrent- und Sütterlin-Schrifttypen an, mit denen Sie Texte in diesen alten Schreibschriften drucken können – sei es aus Nostalgie, sei es, weil Sie Dokumenten einen "alten Touch" geben möchten.

Nur in dieser Schriftensammlung erhalten Sie 15 Varianten der Sütterlinschrift und 5 Varianten der Kurrentschrift.

Nur in dieser Schriftensammlung finden Sie alle typographischen Feinheiten, die für das Schreiben erforderlich sind. Das lange und kurze "s" sind genauso selbstverständlich wie Ligaturen für Buchstabenpaare wie "St" oder "sp". Wo erforderlich, sind von allen Kleinbuchstaben zwei Varianten vorhanden: eine mit flachem und eine mit steilem Anstrich.

Wenn Sie die Schriften mit Adobe Illustrator, Photoshop, InDesign oder mit Microsoft Word 2013 - 2016 einsetzen, werden die Anstriche der Buchstaben und die Ligaturen sogar automatisch gesetzt, weil die Schriften entsprechende OpenType-Layout-Informationen enthalten.

Sie erhalten in diesem Paket sowohl TrueType-Schriften als auch OpenType-PS-Schriften


Installation kinderleicht

Die Installation erfolgt ganz einfach wie bei jeder anderen Schriftart – unter Windows über die Systemsteuerung, auf dem Apple Mac mit einem simplen Doppelklick. Installieren und loslegen!


Systemvoraussetzungen

  • Windows 10, 8, 7, Vista, Windows XP
  • Beliebiges Mac OS X
  • Beliebiges Linux
Formate Was Sie mit den Schriften tun dürfen
TrueType Design und Druck Webfonts
OpenType PS PDF EPUB

€ 19,99

Bestellen