SoftMaker logo

FlexiPDF 2017 für Windows

Kostenloses Servicepack

Die aktuelle Revision von FlexiPDF 2017 für Windows ist 1.08.

Sie erhalten diese neue Revision, indem Sie FlexiPDF starten und den Befehl Hilfe > Auf Updates überprüfen aufrufen. Es erscheinen dann sofort Hinweise zum Herunterladen und zur Installation der neuen Revision.

Liste der Änderungen in dieser Revision

28.11.2017: Version 1.08

Feature: FlexiPDF wurde jetzt auf Finnisch, Polnisch, Slowakisch, Ungarisch, Slowenisch, Serbisch und Rumänisch übersetzt.
2863 In bestimmten PDF-Dateien wurden statt der richtigen Buchstaben zufällige angezeigt.
2670
2718
2867
In bestimmten PDF-Dateien waren Teile des Textes nicht sichtbar.
2690 In bestimmten PDF-Dateien wurde eine Ersatzschrift mit falschen Zeichenabständen verwendet.
2770 Die Undo-Funktion schlug nach Einfügen eines Stempels fehl.
2774
2887
Der Befehl Datei > Zusammenführen schlug fehl, wenn mehr als zwei Bilder zusammengeführt werden sollten.
2782 Einige Graustufenbilder wurden als schwarze Kästen angezeigt.
2709 Einige Papierformate hatten falsche Größenangaben.
2537 In manchen Fällen wurde nach einem Umlaut eine Lücke angezeigt.
2819 In PDF-Dateien der Deutschen Bank wurden einige Zeichen nicht korrekt angezeigt.
2511 Jetzt können in den Dokumenteigenschaften Umlaute und Zeichen mit Akzenten verwendet werden.
2845 In einigen Dialogfenstern war der Text bei Verwendung der französischen Programmoberfläche abgeschnitten.
2827 Wenn das Benutzerhandbuch bereits geöffnet ist, wird bei Aufruf eines Hilfethemas aus dem Menü keine weitere Instanz des Handbuchs mehr geöffnet.
2818 Wenn Windows auf eine andere Skalierungsstufe als 100% gesetzt ist, wird der Text der Benutzeroberfläche scharf dargestellt, ohne dass Sie die "HiDPI"-Einstellungen des Programms ändern müssen.
2677 In den Menüs von FlexiPDFStandard werden die nur bei FlexiPDFProfessional Professional vorhandenen Funktionen nicht mehr angezeigt. Bislang waren diese sichtbar, aber ausgegraut.
Diverse Fehlerkorrekturen