SoftMaker Office in der Presse

Was die Fachpresse schreibt

PC Magazin 9/2015

Testurteil: Sehr gut. "Hohe Leistung, außerordentliche Kompatibilität zu einem günstigen Preis und ein guter Hersteller-Support machen das Produkt auch für den professionellen Einsatz in Firmennetzwerken interessant."

c't 15/2015

Fazit: "SoftMaker Office 2016 überzeugt durch hohe Geschwindigkeit und gute Kompatibilität zu Microsoft Office."

Zu TextMaker: "Der Dokumentaustausch im Word-Format funktioniert in TextMaker besser als in OpenOffice Writer. TextMaker übernimmt alle Formatierungen und auch das Seitenlayout originalgetreu. TextMaker 2016 zeigt auch SmartArt-Grafiken aus Word 2007 oder höher an."

Zu PlanMaker: "Insbesondere die Neuerungen in PlanMaker mit Pivot-Tabellen machen das Paket für den Einsatz in Firmen interessant. Durch die Erweiterungen der bedingten Formatierung lassen sich Tabellen mit riesigen Zahlenkolonnen jetzt genauso übersichtlich wie in Excel gestalten."

Zu Presentations: "Neue Hilfslinien erleichtern es, zum Beispiel Textrahmen oder Bilder exakt an anderen Objekten automatisch auszurichten. Das Objekt rastet dann automatisch an der Hilfslinie ein."

Tom's Networking Guide

"SoftMaker Office 2016 lief bei unserem Test mit atemberaubender Geschwindigkeit. Dabei war die Kompatibilität zu Microsoft Office sehr gut gewährleistet, [was] Gratis-Anwendungen wie das kostenlose OpenOffice nicht in dieser Form liefern.

SoftMaker Office 2016 ist vor allem die perfekte Bürosoftware-Alternative, wenn man Wert auf umfangreichen Support legt. Das ist relevant bei der beruflichen Nutzung eines Office-Programms, aber vor allem bei der Installation und Nutzung in Firmennetzwerken. Hier spielen Zuverlässigkeit und Service eine entscheidende Rolle für den verantwortlichen Netzwerk-Administrator."

Fazit: "Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei SoftMaker Office 2016 hervorragend."

c't 8/2015

"SoftMaker Office überzeugt auf Windows- und Linux-Rechnern durch hohe Geschwindigkeit und Stabilität [...] Für SoftMaker Office sprechen auch die Import-/Exportfilter für Microsofts Dokumentformate, die denen von OpenOffice und LibreOffice weit überlegen sind."