SoftMaker logo

Tipps & Tricks: PlanMaker

Übersetzte Funktionsnamen

Wie Microsoft Excel auch verwendet PlanMaker übersetzte Funktionsnamen, wenn Sie die Sprache der Benutzeroberfläche wechseln. Zum Beispiel heißt die deutsche Funktion SUMME auf Franzsösisch SOMME, auf Spanisch SUMA und auf Russisch Сумм.

Da im deutschen PlanMaker-Handbuch nur die deutschen Funktionsnamen angegeben sind, müssen Sie möglicherweise den übersetzten Funktionsnamen nachschlagen. Diese .pmd-Datei von PlanMaker enthält eine Vergleichsliste aller PlanMaker-Funktionen.


Datum und Uhrzeit einfügen

Frage: Ich möchte das aktuelle Datum oder die aktuelle Uhrzeit in ein Arbeitsblatt einfügen. Die Funktionen HEUTE() und JETZT() eignen sich dafür nicht, da sie sich als Rechenfunktionen ständig aktualisieren.

Antwort: Drücken Sie Strg+. für das Datum und Strg+Shift+. für die Uhrzeit.


Vergrößerungsstufe mit der Maus ändern

Wenn Sie eine Maus mit einem Scrollrad besitzen, können Sie damit blitzschnell die Vergrößerungsstufe ändern, mit der das Arbeitsblatt angezeigt wird. Halten Sie dazu auf der Tastatur die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Scrollrad.


Verschiedene Währungen in einem Arbeitsblatt

PlanMaker erlaubt im Gegensatz zu anderen Tabellenkalkulationen die Verwendung beliebig vieler Währungen in einem Arbeitsblatt.

Um eine Zahl als Währung darzustellen, wählen Sie einfach mit dem Befehl Format > Zelle das Zahlenformat Währung und selektieren dann die gewünschte Währung (Euro, sFr, US Dollar etc.).

Sie können auch einfach eine Zahl mit Währungssymbol eingeben. Tippen Sie beispielsweise € 42 oder 19,50 € in eine Zelle ein, erkennt PlanMaker automatisch, dass es sich hier um einen Euro-Betrag handelt, und formatiert die Zelle selbständig im Währungsformat "€".


Zwei Spalten zu einer kombinieren

Frage: Ich habe in Spalte A Telefon-Vorwahlnummern (zum Beispiel 0911) und in Spalte B die zugehörigen Telefonnummern (etwa 30 37 96). Ich möchte diese in einer neuen Spalte zu "0911/30 37 96" kombinieren. Wie mache ich das?

Antwort: Schreiben Sie in die Zelle C1 die Formel =A1&"/"&B1 und kopieren Sie diese Formel so oft nach unten, wie Telefonnummern vorhanden sind.

Jetzt stehen in Spalte C die kombinierten Telefonnummern, allerdings nur als Formeln. Falls Sie jene noch in echte Werte umwandeln möchten, markieren Sie die neuen Formeln und kopieren Sie diese mit Bearbeiten > Kopieren in die Zwischenablage. Lassen Sie die Formeln markiert und rufen Sie Bearbeiten > Inhalte einfügen auf. Kreuzen Sie Formeln in Werte umwandeln an und klicken Sie auf OK. Jetzt stehen die Telefonnummern als Zeichenketten in den Zellen.