SoftMaker logo

SoftMaker Office 2018 – Jubiläums-Update

Liebe SoftMaker-Kunden,

wir werden 30 Jahre alt! Vor dreißig Jahren wurde die SoftMaker Software GmbH gegründet. Um unser Firmenjubiläum zu feiern, spendieren wir allen Anwendern von SoftMaker Office 2018 und SoftMaker Office NX ein umfangreiches kostenloses Jubiläums-Update mit zahlreichen Funktionsverbesserungen.

Was ist neu im Jubiläums-Update? Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Verbesserte Scanner-Unterstützung

Während aktuelle Versionen von Microsoft Word bereits seit einigen Jahren keinerlei Funktionen mehr zum Scannen von Dokumenten bieten, haben wir die Scanner-Unterstützung von SoftMaker Office mit dem Jubiläums-Update noch einmal deutlich erweitert.

Auf vielfachen Kundenwunsch hin haben wir zusätzlich zur bereits bisher bestehenden TWAIN-Unterstützung nun auch das Scannen per WIA in TextMaker, PlanMaker und Presentations integriert. SoftMaker Office arbeitet nun mit praktisch allen Scannern zusammen, und Anwender der 64-Bit-Version unserer Software werden sich freuen, dass auch sie jetzt dank WIA auf ihre Scanner zugreifen können.

Die neue WIA-Unterstützung bietet den zusätzlichen Vorteil, dass nun auch das Scannen mehrerer Seiten in einem Schritt unterstützt wird. In TextMaker wird für jedes gescannte Bild eine neue Seite angelegt. Presentations platziert die Scans der Reihe nach auf neue Folien. In PlanMaker werden die gescannten Bilder einfach im aktiven Dokument übereinander platziert.

Kompatibilität mit Microsoft Office 2019

Seit Jahren kann SoftMaker Office Dokumente von Microsoft Office detailgetreu öffnen, anzeigen und speichern. Mit dem Jubiläums-Update fügt SoftMaker die Kompatibilität mit Microsoft Office 2019 hinzu.

SoftMaker Office ist nun kompatibel mit Microsoft Office, beginnend mit alten Versionen wie Word 6.0 und Excel 5.0 bis hin zum neuesten Microsoft Office 2019.

Die Kompatibilität wurde auch an anderer Stelle verbessert – zum Beispiel können Sie nun Bildern in Dokumenten einen „negativen“ Beschnitt hinzufügen. Genau wie in Microsoft Office können Sie mit Grafik | Beschneiden nicht nur unerwünschte Bereiche aus einem Bild entfernen, sondern auch in die entgegengesetzte Richtung gehen, um Bildern einen Umbruchrand hinzuzufügen.

Kopieren und Einfügen von Formatierungen

Vielleicht kennen Sie bereits unseren Formatpinsel, mit dem Sie schnell Formatierungen anbringen können. Mit dem Jubiläums-Update können Sie diesen nun mit der Tastatur bedienen: Markieren Sie einen beliebigen Text, kopieren Sie dessen Formatierung mit Strg+Umschalt+C, markieren Sie den Zieltext und übertragen Sie die Formatierung mit Strg+Umschalt+V.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Lokalisierung

Anwender, die die klassische Oberfläche mit Menüs bevorzugen, werden sofort eine Verbesserung bemerken: Das Jubiläums-Update bietet eine Reihe von neu gestalteten Symbolleisten, die den Zugriff auf zahlreiche Funktionen erheblich erleichtern.

Das Aufklappelement Einfügen | Zeichen wurde um neue typografische Zeichen erweitert und benutzerfreundlicher gestaltet: Wenn sich der Mauszeiger über einem Eintrag befindet, zeigt ein Tooltip den Fachbegriff sowie den Unicode-Wert des Zeichens an.

Die Eingabe von Unicode-Zeichen wurde bei SoftMaker Office für Windows ebenfalls vereinfacht: Wenn Sie die Alt-Taste gedrückt halten, können Sie nun über die Zifferntastatur Zeichen mit Unicode-Werten größer als 255 einfügen. Verwenden Sie beispielsweise Alt+8364 , um das Eurozeichen einzufügen.

Mit den Tastenkombinationen Strg+F12 und Strg+Umschalt+F12 können Sie schnell zwischen den Ribbon-Tabs hin- und herschalten.

Darüber hinaus wurden zahlreiche Übersetzungen der Benutzeroberfläche aktualisiert, und SoftMaker Office ist nun erstmals auch mit einer polnischen Benutzeroberfläche verfügbar.

Anwender, die an französischen Dokumenten arbeiten, werden sich ebenfalls freuen: Bei Eingabe von französischem Text werden an Anführungs-, Frage- und Ausrufezeichen sowie Doppelpunkte und Strichpunkte automatisch geschützte Leerzeichen angebracht.

Direkter Draht zu SoftMaker

Mit der neuen Funktion ? | Kundendienst (klassische Menüs: Hilfe > Kundendienst)können Sie direkt aus SoftMaker Office heraus Kontakt zu unserem Supportteam aufnehmen:

Auf diese Weise können wir Ihre Fragen effizienter als bisher beantworten.

Im seltenen Fall eines Programmabsturzes können Sie Ihren Absturzbericht nun direkt aus der Anwendung heraus versenden, ohne dass Sie ein E-Mail-Programm installiert haben müssen.

Wichtige neue Funktionen in TextMaker

Neueste Version des Duden Korrektors: SoftMaker Office Professional 2018 und SoftMaker Office NX Universal enthalten den Duden Korrektor, die beste Rechtschreib- und Grammatikprüfung für die deutsche Sprache. Mit dem Jubiläums-Update wird der Duden Korrektor auf die neueste Version aktualisiert und bietet noch bessere Ergebnisse bei der Grammatikprüfung.

Markierten Text drucken: Bisher konnten Sie mit TextMaker ganze Dokumente oder bestimmte Seiten von Dokumenten ausdrucken. Das Jubiläums-Update fügt eine weitere Druckoption hinzu: das Drucken des markierten Textes. Markieren Sie dazu einfach beliebig viele Zeilen Ihres Dokuments, wählen Sie Datei | Drucken und wählen Sie im Dialogfenster "Drucken" die Option Markierung:

Dann wird nur der Teil des Dokuments gedruckt, den Sie zuvor markiert haben, einschließlich eingebetteter Bilder und Objekte.

Übrigens können Sie markierten Text auch als PDF exportieren.

Neue Funktionen für das Datenbankmodul: Das Datenbankmodul von TextMaker kann nun auch CSV-Dateien verarbeiten. Sie können CSV-Dateien zum Anzeigen, Suchen und Erstellen von Selektionen für Serienbriefe öffnen.

Diagramme als Grafikdateien speichern: In PlanMaker konnten Sie Diagramme bereits als Grafikdateien speichern. Dies ist nun auch mit TextMaker und Präsentationen möglich. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf ein Diagramm in Ihrem Dokument und wählen Sie im Kontextmenü Als Grafik speichern.

Schnelles Ändern der Textsprache: Mit einem Klick auf die angezeigte Sprache in der Statuszeile öffnet sich nun ein praktisches Aufklappmenü, mit dem Sie direkt die Textsprache des markierten Texts ändern können.

Wichtige neue Funktionen in PlanMaker

Experimenteller Import von OpenDocument-Calc-Dateien: Mit dem Jubiläums-Update bietet PlanMaker einen experimentellen Importfilter für OpenDocument-Calc-Dateien. Anwender, die bisher mit OpenOffice oder LibreOffice gearbeitet haben, können damit ihre Calc-Dateien nun in PlanMaker bearbeiten. Nicht alle Funktionen von ODS werden bereits unterstützt; bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie bemerken, dass etwas fehlt.

Rechnen mit gerundeten Ergebnissen: Unter Datei | Eigenschaften wurde in der Karteikarte „Berechnen“ die Option Genauigkeit wie angezeigt hinzugefügt. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Berechnungen immer mit der sichtbaren Genauigkeit der Zellen fortgesetzt:

Enthält beispielsweise Zelle A1 die Berechnung =10/3, zeigt diese aber nur mit zwei Nachkommastellen an (3,33), so ergibt 3*A1 den Wert 9,99 und nicht 10.

Verbesserter AutoFilter: Der AutoFilter von PlanMaker wurde um hilfreiche Funktionen erweitert. Er bietet nun eine hierarchische Gruppierung von Datumsangaben:

Zudem wurde er um zusätzliche Optionen für das Filtern von Datumsangaben, Zahlen und Text erweitert.

Kopierte Zellen einfügen: Wenn Sie Zellen in die Zwischenablage kopieren und an anderer Stelle einfügen, überschreibt der normale Einfügen-Befehl vorhandene Zellinhalte im Zielbereich. Mit dem neuen Befehl Kopierte Zellen einfügen macht PlanMaker Platz für die eingefügten Zellen, indem er die vorhandenen Zellen entweder nach unten oder nach rechts schiebt:

Zahlreiche neue Rechenfunktionen: Wir haben PlanMaker um fast 50 neue Rechenfunktionen erweitert, vor allem im Bereich Statistik. Alle sind vollständig mit Microsoft Excel kompatibel.

Mehrspaltige Formatierung von Text in Präsentationen

Mit dem neuen Befehl Start | Spalten (klassische Menüs: Objekt > Spalten) lässt Sie Presentations nun Text in Textrahmen und Platzhaltern in mehreren Spalten formatieren:

So können Sie „echte“ mehrspaltige Layouts erstellen, ohne auf mehrere Textrahmen oder Tabellen zurückgreifen zu müssen. Selbstverständlich sind Ihre Dateien weiterhin mit Microsoft PowerPoint kompatibel.

Wir hoffen, dass wir Ihnen einen ersten Eindruck von den neuen Funktionen vermittelt haben, die Anwender von SoftMaker Office 2018 und SoftMaker Office NX mit unserem Jubiläums-Update kostenlos erhalten. Wenn Sie noch keine Vollversion von SoftMaker Office 2018 besitzen, können Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion herunterladen.

Dieser Blog-Artikel kann Ihnen jedoch nur einen kleinen Einblick in die neuen Funktionen geben. Alle Funktionen hier zu erklären, würde den Rahmen dieses Formats sprengen. Für diejenigen, die alle Details wissen wollen, gibt es auf dieser Seite eine vollständige Liste der Änderungen.

Wie immer freuen wir uns auf Ihr Feedback, Ihre Ideen und Anregungen im Kommentarbereich dieses Blogs. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diesen Artikel zu lesen!


Kommentare

Manuela

2019-04-20 15:01

Danke für das Update. Herzlichen Glückwunsch.

ChiemseeChaot

2019-04-19 21:24

Danke für das vorgezogene Ostergeschenk (= Servicepack 962 vom 2019-04-18).

Frohe Ostern!

Dr. Heinz D. Müller

2019-04-17 13:13

Leider lässt sich bei mir das update 2018 nicht herunterladen. Wo finde ich den Schlüssel hierzu.

SoftMaker

2019-04-17 13:21

Für eine individuelle Hilfestellung beim Update wenden Sie sich bitte an unser Supportteam:

www.softmaker.de/supportassistent

Christina

2019-04-16 19:28

Herzlichen Glückwunsch zu euren Jubiläum und weiter so fleißig.
Ich bin seid Jahren von euch begeistert alles ist stimmig und jetzt noch so ein Geschenk
ich bin ganz aus dem Häuschen.

sven hemberg

2019-04-16 16:18

Super Programme schon seit langer Zeit.
Kann ich in PlanMaker eine Dateneingabemaske aufrufen ?

SoftMaker

2019-04-17 08:11

Eine Dateneingabemaske ist in PlanMaker derzeit nicht verfügbar. Wir geben Ihren Wunsch aber gerne an unser Produktmanagement weiter.

Franz

2019-04-16 13:50

Großartig dass es Euch gibt !

Harry H.

2019-04-13 12:13

Glückwunsch !
Ich nutze SM Office auf dem PC schon seit vielen Jahren und auf dem Mac seit Erscheinungsdatum - alles funktioniert super und ich bin auch froh, daß ich die Menüleiste noch verwenden kann. Eine kleine Bemerkung am Rande (als Ästhet): die altbackenen Icons im Dock des Mac gefallen mir so gar nicht. Könnten sie nicht so schön und modern aussehen wie die im Softmakershop abgebildeten farbigen Ringe ?
Grüße aus RLP,
Harry H.

SoftMaker

2019-04-15 15:26

Hallo Harry, das mehrfarbige Ring-Logo steht für unser Office-Pakets als Ganzes. Die monochromen quadratischen Icons bzw. Logos stehen hingegen für die einzelnen Programme.

Johannes Lehné

2019-04-12 15:08

Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank. Seit Anfang der 2000er Jahre bin ich dabei und möchte die Programme nicht mehr missen. Weiter so ich bin sehr zufrieden auch für die Neuerungen an denen ich auch gerne teilhabe. Auf die nächsten 30 Jahre.

Thomas Ridder

2019-04-12 08:42

Herzlichen Glückwunsch zum 30. Jubiläum!
Schon seit September 1988 nutze ich Ihre Programme, Angefangen habe ich mit Textmaker 1.1. Schon damals hat mir das Programm gut gefallen, anfangs noch als Ergänzung zu Word. Seit vielen Jahren nutze ich nicht nur privat, sondern auch im Büro Softmaker Office. Ich habe schon ganze Bücher mit Textmaker gestaltet, auch Flyer lassen sich gut gestalten, Adressaufkleber ausdrucken und vieles mehr!

Weiter so, und viel Erfolg!

Thomas Ridder

Arnim N.

2019-04-12 06:56

Ich begleite Euch seit der Version 1.
Ihr wart/seid eine echte Alternative zu MS Office. Damals ward Ihr die Einzigen, die Grafiken und Bilder in einem Dokument dauerhaft verankern konnten. Bei Word (5.5 und höher) sind bei Dokumenten über 10 Seiten ständig die eingebundene Grafiken beium erneuten Öffnen durcheinander gewürfelt worden.
Für meine Hausarbeiten mit 50 Seiten und mehr für die Uni war das ein zeitaufwendiges Unding des Richemonder Riesen.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und ...
... ich halte Euch weiter die Treue !!!

Addi

2019-04-11 20:21

Und wann bitte gibt es für die Linux-Version die Möglichkeit Bilder direkt einzuscannen?
Das wäre eine Jubiläumsüberraschung gewesen.

SoftMaker

2019-04-15 15:02

Vielen Dank für Ihren Vorschlag, den wir gerne an unser Produktmanagement weiterleiten.

Marcus

2019-04-11 19:03

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Ich verwende Softmaker Office seit der Hälfte der Zeit seiner Existenz. Bin seinerzeit von OpenOffice und Ragtime privat gewechselt, weil Textmaker nicht nur ein exzellentes Schreibprogramm ist, sondern auch zur Erstellung von Layouts ziemlich gut geeignet ist. Nutze es auf Windows, Mac und Linux und bin (fast) immer zufrieden.
Neben dem von mir sehr geschätzten Vivaldi Browser gehört Softmaker Office zu meinen Favoriten. Vielen Dank!

Roland Marz

2019-04-11 16:49

Happy Birthday SoftMaker!!

30 Jahre. Kinder, wie die Zeit vergeht. Seit knapp 30 Jahren habe ich die Software im Gepäck, ich muss somit so ziemlich zu Beginn eingestiegen sein.

Auf die Software stieß ich bei der Suche nach einer Office-"Notlösung". Die Not entstand, als ich die Firma Anfang der 90er auf ein PC-Netzwerk umstellte. Das allerdings war das geringere Problem. Das Größere saß vor dem Bildschirm! Viele Jahre bei der Arbeit auf einen schwarz-grünen zu schauen, prägt deutlich die Vorstellung von einem Computer-Arbeitsplatz. Den Möglichkeiten, die sich schon damals durch den Einsatz eines PC auftaten, wurden ausgeblendet. Ja, es gab sogar eine erhebliche Unruhe, jetzt mit einer Wysiwyg-Oberfläche zu arbeiten. Lange Rede, kurzer Sinn: das alte Erscheinungsbild musste wieder her, um den Betriebsfrieden wieder herzustellen. Ein Rückbau der vormaligen, sternvernetzten UNIX-Anlage (Notstrom-Versorgung über eine Moped-Batterie) war illusorisch, mit der Software musste etwas passieren.
Nach einigen Versuchen gelang es, der vormalige Anmutung eines UNIX-Terminals nahe zu kommen. Die Software kam von SoftMaker und bot den größten Spielraum, den Arbeitsplatz zu sersonalisieren - in schwarz-grün ;-) und alle ware glücklich: Die Chef-Etage hat einen EDV-Lösung, die nahezu beliebig erweiterbar war, die Sekretärinnen durften weiterhin in einen schwarz-grünen (Terminal-)Monitor schauen udn unser EDV-Betreuer und ich mussten morgens nicht mehr in Haus schleichen ;-).

Also: Prosit und alles Gute für´s 4. Jahrzehnt. Schön, dass es Euch gibt!.

Ludger Ochojski

2019-04-11 16:11

Hallo
Gehen Basis Makros auch?
Zinstabelle nur bisher über Excel.

SoftMaker

2019-04-15 08:03

Hallo Ludger Ochojski, um Makros für PlanMaker zu erstellen, können Sie unsere VBA-kompatible Programmiersprache SoftMaker Basic verwenden. In unserem Office-Paket steht Ihnen dazu BasicMaker zur Verfügung. Details zum Funktionsumfang können Sie dem BasicMaker-Handbuch entnehmen: www.softmaker.net/down/bm2018manual_de.pdf

Jos aus Holland

2019-04-11 15:35

Danke für das Update und die vielen Neuerungen.
SoftMaker Office gefählt mir sehr gut,weiter so.

Markus

2019-04-11 15:04

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und Danke für das Update. Viele sinnvolle Neuerungen dabei. Freut mich sehr.

Michel

2019-04-11 14:37

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
Wie lange benutze ich Softmaker Office schon? Ich weiß es nicht mehr. Schon lange Zeit, das bin ich mich sicher. Und immer zu meiner vollen Zufriedenheit.
Vielen Dank und machen Sie so weiter.

Michael

2019-04-11 14:32

Hallo. Auf den ODS Import habe ich schon sehr lange gewartet. Spitze!

Die Funktion BRTEILJAHRE wird in die Funktion YEARFRAC umgewandelt. Die scheint aber in einem deutschen PlanMaker nicht zu existieren.

SoftMaker

2019-04-11 15:06

Hallo Michael, die Funktion BRTEILJAHRE bzw. YEARFRAC wird derzeit noch nicht unterstützt, daher wird gegenwärtig einfach der englische Originalname – wie er in der Datei gespeichert ist – angezeigt. Diese Funktion ist jedoch bereits auf unserer Wunschliste für zukünftige Versionen von PlanMaker.

ChiemseeChaot

2019-04-11 12:13

Glückwunsch zum 30-jährigen Jubiläum!
Und danke für Update, das ich beim China-Tablet (Win 10 Home) leider nur mit der Vollversion aktualisieren konnte - umständlich, aber es hat funktioniert!

Martin

2019-04-11 08:44

Also ich arbeite seit MS-Dos Zeiten mit Textmaker, das muss irgendwann Mitte der 90-ger Jahre gewesen sein. Ich tue es heute noch, privat und in der Firma, und bin nach wie vor sehr zufrieden!

Hardy

2019-04-11 08:33

Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum und danke für das Update!!!

Heinrich

2019-04-11 07:13

Herzlichen Glückwunsch - und auf in die nächsten dreißig Jahre!

Wir nutzen in unserem Übersetzungsbüro Softmaker Office seit der 2016er Version für alle Anwendungen und sind sehr zufrieden. Bitte weiter so!

Hermann G.

2019-04-11 06:53

Hallo Softmaker.
Ganz dicke Gratulation zum Geburtstag.
Freue mich schon, die neuen Funktionen zu testen und werde diesen Newsletter auf jeden Fall an meine ehemaligen Kollegen weiterleiten. Für mich war das Softmaker-Office immer erste Wahl für das Erstellen meiner Arbeitsblätter, denn damit flutschte die Arbeit problemlos, vor allem, wenn Grafiken mit im Spiel waren.
Auf die nächsten 30 Jahre weiterhin viel Erfolg.

Hadley B. Jones

2019-04-11 06:41

Und ich bin seit dem 22.10.1999 dabei, das sind 20 Jahre! Stellt Euch das mal vor! Übrigens schreibe ich alle meine Bücher mit Softmaker (inzwischen 14 Stück) und mache jedes Update mit.

Vielen Dank, dass Ihr das MENÜ leben lasst, denn ich hasse das Ribbon-Band wie die Pest!

mfg
Hadley B. Jones
www.hadley.de

Dirk

2019-04-11 04:26

Herzlichen Dank für die tollen Neuerungen und alles Gute zum Firmenjubiläum. Mögen noch viele weitere erfolgreiche Jahre folgen!

Hausleitner Manfred

2019-04-10 21:20

Vielen Dank und Gratulation zum Geburtstag

Fred

2019-04-10 20:47

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
Ich benutze SoftMaker Office wirklich gerne, nicht nur zur Arbeit und zur Erledigung der Notwendigkeiten.
Es ist konzeptionell und optisch einfach gut gemacht, weitreichend kompatibel und es verfügt wohl über die beste Rechtschreib- und Grammatikprüfung, die es derzeit gibt. Auch die Lizensierungsmodelle finde ich fair.
Es macht Spaß, damit zu arbeiten - sehr wichtig für den Arbeitserfolg und das Fortkommen. SoftMaker Office dient, es fordert nicht.
Darauf kommt's mir an.

FlexiPDF jetzt noch für Mac und Linux und die Sache wäre rund. ;-)

Stephan Munsch

2019-04-11 07:28

Dem kann ich nur beipflichten. Und mit FlexiPDF wäre die Sache unter Linux wirklich komplett.

Michael S.

2019-04-10 19:35

Tolle Sache, dieses Update. Besten Dank dafür. Ich freue mich besonders über die nun nahezu perfekt funktionierenden typografisch korrekten deutschen Anführungszeichen.

Matthias

2019-04-10 19:18

Hallo liebes Softmaker-Team,

vielen Dank für das Update – ist sicher toll! Leider habe ich unter macOS mittlerweile keine Lust mehr, die Updates einzuspielen, da jedes Mal die drei Programme ungefragt dem Dock hinzugefügt werden, was ich nicht möchte. Ich kenne keine einzige andere Software, die das macht. Eurem Support habe ich dies bereits mehrfach geschrieben, allerdings nie eine Antwort erhalten. Wirklich schade.

Gruß,
Matthias

SoftMaker

2019-04-11 09:46

Hallo Matthias, das Hinzufügen der Applikationsicons zum Dock ist optional. Sie können es verhindern, indem Sie während der Installation die Option "Pin applications to Dock" deaktivieren. Diese finden Sie im Installationsschritt "Installationstyp", wenn Sie auf das kleine Pfeilchen links neben "Install SoftMaker Office 2018" klicken.

Udo S. Jablonski

2019-04-10 19:00

Seit vielen Jahren meine 1. Wahl und das als DV-Kaufmann / Administrator in der Welt von Microsoft ^^

Peter Oberem

2019-04-10 18:52

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
Seit 1996 mit dem Textmaker 6.0 bin ich dabei. Den gab es damals, wenn ich mich richtig erinnere, auf zwei Disketten. Schon damals konnte man in den Objektmodus schalten und wie in einem DTP-Programm arbeiten. Damals hatte ich die grafisch toll gemachten Zeitschriftenanzeigen für Typemaker und die Truetype-Fonts gesammelt. Fonts habe ich inzwischen mehr als genug, aber damals kam man günstig kaum an welche heran.
Ich mag Ihr Firmenprofil. Machen Sie bitte weiter so!
Viele Grüße

Harald

2019-04-10 18:45

Glückwunsch – und weiter so. Wird immer Esser!

Holger Hagedorn

2019-04-10 18:41

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und schönen Dank für das umfangreiche Update!

Pastor Heinrich

2019-04-10 18:34

Ich bin begeistert! Viele meiner wissenschaftlichen Arbeiten hatte ich noch mit Word 6.0 verfasst - und kann sie jetzt immer noch öffnen, bearbeiten, abspeichern! Sie sind also in digitaler Form nicht verloren!
Danke auch für die neuen Möglichkeiten beim Scannen und in Zusammenarbeit mit FlexiPDF.
Softmaker kann und werde ich nur empfehlen!

paul

2019-04-10 18:22

Hallo liebe Softmakerprogrammierer,
das Update 960 gefällt mir gut. Kann bisher unter Linux noch nicht auf den Scanner zugreifen. Ich habe vielleicht die Einstellung dazu noch nicht vorgenommen.

Arin

2019-04-10 18:20

Suuuuuuuper, endlich wird der Autofiltsr bedeutend brauchbarer!
Danke, danke, danke

Gerhard Landauf

2019-04-10 18:17

Ist schon wieder Weihnachten?
Wirklich fantastische neue Funktionen!
Für mich die eindeutig beste Neuerung:
Endlich auch Unterstützung von OpenOffice-Calc Dateien.
Dieses Format ist ja sparsamer als xls. Und ich nutze OO Calc schon sehr lange.
Ein paar einfache Makros, die ich für Calc angelegt habe, sollten auch unterstützt werden oder man sie einfach anpassen können.
Oder vielleicht erfindet ihr ja eine Funktion, mit der man ohne Makro Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung sowie Versionsnummer in einer Zelle darstellen kann.
Alles Gute für die kommenden 30 Jahre & Grüße aus Wien!

Marian

2019-04-10 18:00

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und Danke für das umfangreiche Update.

Jens

2019-04-10 11:18

Danke für das Update und die vielen Neuerungen. Gefällt mir sehr.

Uwe

2019-04-10 10:40

Danke für die zahlreichen Optimierungen.
Schön wäre es jedoch, dass der von mir angepasste Schnellzugriff nicht in die Werkseinstellung zurück versetzt werden würde. Diese Einstellungen sollten auch nach einem Update bleiben.

SoftMaker

2019-04-10 10:45

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Aufgrund der zahlreichen – z.T. tiefgreifenden – technischen Änderungen war es leider nicht möglich, die seitens des Benutzers vorgenommenen Anpassungen an den Toolbars zu übernehmen.

Uwe

2019-04-10 11:57

Danke für Ihre Antwort. Wenn es ein Grund hat, ist es ja okay.

Kommentar schreiben

Gut gemacht!

Das Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.